FVI | C3-Junioren
  • FVI | C3-Junioren

    • C3 - 2. Platz beim Nachtturnier in Sontheim



      Beim letzten Punktspiel vor den Pfingstferien empfing unsere C3 die SG Wolfertschwenden. Nachdem unsere Vertreter des FVI in der 17. das 1:0 und in der 22. Minute das 2:0 markierten, überwiegend gegen einen tief stehenden und auf Konter ausgerichteten Gegner dominierend agierten und sich Chancen um Chancen erspielten, war man sich trotz des Anschlusstreffers von Wolfertschwenden in Minute 31 sicher, drei Punkte in Illertissen zu behalten. Durch eine Unachtsamkeit in der Zuordnung gelang unnötigerweise wiederum dem Wolfertschwendener Stürmer mit der Nummer 13 in der 40. Minute der Treffer zum 2:2 Endstand. Trotz dem Chancenplus auf unserer Seite gelang kein weiterer Treffer mehr. Aus dieser vermeidbaren Punkteteilung aus Sicht des FVI ist am Ende dennoch ein positives Fazit zu ziehen. Da man nun alle 4 Rückrundenspiele in Folge ungeschlagen absolvierte steht fest, dass unsere C3 in der laufenden Saison nicht mehr schlechter als Platz 4, auf welchem man aktuell rangiert, abschneiden kann. Aus eigener Kraft ist, was somit die aktuelle Zielsetzung sein muss, noch Platz 3 zu erreichen.

      Um sich über die Pfingstpause in Spiellaune zu halten, nahm unsere C3 am 16.06.2017 am Nachtturnier des TV Sontheim teil. Da über die Ferien einige Spieler verreist waren, konnte man als Trainer nicht aus dem Vollen schöpfen. Da auch die anderen teilnehmenden Mannschaften aus dem selbigen Grund nicht voll besetzt angetreten waren, gestaltete sich ein insgesamt sehr ausgeglichenes Teilnehmerfeld. Der große Vorteil der sich daraus ergab war, dass man an diesem Turnier mit je 24 Spielminuten pro Partie im Modus Jeder gegen Jeden positionsbezogen einige Varianten testen, Neuzugänge erstmals im Spiel beurteilen und Spielern mit bisher wenig Spielzeit Praxis bieten konnte. Im ersten Spiel gegen die SG Heimertingen/Fellheim (Turniersieger) musste man nicht unbedingt verlieren, aber man hatte in der neu formierten Truppe sichtlich noch zu viele Abstimmungsschwierigkeiten vor allem in den Abwehrreihen sowie im Stellungs-und im Aufbauspiel, welche in Folge für ein deutliches Chancenplus des Gegners sorgten. Im Laufe des Turniers beseitigte unsere C3 diese Mankos von Spiel zu Spiel immer besser, so dass am Ende ein guter und verdienter 2.Platz zu Buche Stand.

      Ergebnisse:
      FVI C3 – SG Heimertingen/Fellheim 0:2
      FVI C3 – TV Sontheim 1:0
      FVI C3 – SV Steinheim 0:0
      FVI C3 – JFG Oberes Günztal 3:1

      Gratulation und ein Kompliment an unsere Jungs der C3. Es ist sicher nicht einfach so schnell die Fehler in den eigenen Reihen zu beseitigen um innerhalb eines Turniers nach einem Fehlstart noch den Vizetitel zu erspielen. Bereits kommenden Montag geht es für unsere C3 in die Fortsetzung der Rückrunde zur SG ASV Fellheim 2.