FVI | D1-Junioren
  • FVI | D1-Jugend

    • U13 – 1:3 Heimniederlage gegen starke Stätzlinger



      Unser erstes Heimspiel der Saison begann mit einem Déjà-vu. Nach 3 Minuten lagen wir erneut mit 0:1 hinten. Durch einen Weitschuss, der von unserem Torspieler nach vorne abgewehrt wurde, stand ein Gegenspieler genau richtig und spitzelte den Ball leicht foulverdächtig über die Linie. Dieses Tor beflügelte das Team des FC Stätzling, die ballsicher und sehr schnell nach vorne kombinierten. Einzelne Entlastungsangriffe konnten wir setzen aber ohne den endgültigen Punch zu landen. Effektiver waren die Gäste die nach einem Eckball und nach einem nichtgegebenen Abseits auf 3:0 erhöhten. Unser Torspieler rettete das 3:0, mit zwei starken Paraden, in die Halbzeit. Nach der Halbzeit sahen wir ein anderes und besseres Spiel unserer Mannschaft. Mutiger, agiler und mit mehr Entschlossenheit ging es in Richtung Tor der Gäste. In der 33. Minute kamen wir zum verdienten Anschlusstreffer. Danach scheiterten die Gäste noch ein, zweimal an unserem gutaufgelegten Torspieler (inklusive „grandios„ parierten Neunmeter). So blieb es beim 1:3. Wenn die Jungs in den nächsten Spielen an die 2 Halbzeit anknüpfen können, ist der erste Dreier bald in Sicht. Jetzt gilt es dranbleiben und den Kopf nicht in den Sand stecken.