FV Illertissen 1921 e.V.
Titelbild
  • FV Illertissen 1921 e.V.

    • Neuigkeiten

    • Vorschau: Pokal: FC Gundelfingen gegen den FVI

      Spielbericht: TSV Schwabmünchen gegen den FVI

      Regionalliga Bayern Splitter

      Bilder von der Spielervorstellung

      Alle News und Spielberichte gibt es hier
       
      Vorschau: Pokal: FC Gundelfingen - FVI

      ‚Back to the roots‘ heißt es für den Illertisser Trainer Stefan Anderl am Dienstag, den 28. August. Bei der Auslosung zur 2. Runde des bayerischen Totopokals wurde nämlich als Gegner der FC Gundelfingen zugelost. Dort war Anderl  sage und schreibe 14 Spielzeiten, zuletzt in der Saison 15/16 als Trainer tätig, lebt immer noch dort. Darüber hinaus absolvierte er weit über 500 Spiele als Spieler bei seinem Heimatverein, galt dort quasi als Institution.

      Nicht weniger interessant verspricht eine weitere Paarung im BFV Pokalwettbewerb zu werden. Der SC Ichenhausen empfängt den FC Memmingen, der SCI hätte auch Gegner für den FV Illertissen sein können.


      TSV Schwabmünchen - FVI

      Mit einem 1:0(0:0) Sieg beim Bayernligatabellenführer TSV Schwabmünchen zog der FV Illertissen am Dienstagabend in die 2. Runde des bayerischen Totopokals ein. Der Gegner für kommenden Dienstag oder Mittwoch wird heute ausgelost. Philipp Strobel hatte nach einer guten Stunde das Tor des Tages in einer kampfbetonten Partie erzielt. Illertissens Trainer Stefan Anderl musste dabei auf die angeschlagenen Burak Coban, Maurice Strobel und Maurizio Scioscia verzichten. Markus Bolkart, Armin Rausch und Felix Schröter kamen in die Mannschaft. Zu allem Unglück verletzte sich Torhüter Janik Schilder beim Warmmachen am Daumen(Kapselverletzung), so dass Kevin Schmidt zu seinem Debüt kam. Die Gastgeber gingen dann von Beginn an aggressiv zu Werke, man merkte sehr bald, dass die Partie kein Selbstläufer sein würde. Doch die neu formierte Mannschaft der Illertisser fand sehr bald zu ihrer Ordnung, ließ kaum etwas zu. Ihrerseits sah man die erste ernsthafte Offensivbemühung nach etwa 20 Minuten, doch Moritz Nebel blieb am herauslaufenden Torhüter Michael Deininger hängen. Auf der Gegenseite startete Trainersohn Fabio Maiolo eine vielversprechendes Solo, doch Torhüter Kevin Schmidt entschärfte seinen Flachschuss. Je einmal auf jeder Seite geriet das Tor vor der Pause noch in Gefahr. Ein Kopfball von Manuel Strahler und ein gefährlicher Freistoß des Schwabmünchner Kapitäns Thomas Rudolph sorgten dafür. Es dauerte dann bis etwa zur 60. Minute, als deutlich mehr Leben ins Spiel kam. Ein Freistoß von Volkan Celiktas klatschte an Latte und drei Minuten später fiel das Tor des Tages. Markus Bolkart hatte sich auf der linken Seite durchgesetzt und seine Maßflanke köpfte Philipp Strobel zum 1:0 in die Maschen. Die Antwort der Einheimischen waren energische Attacken, doch lediglich bei zwei Szenen lag der Ausgleich in der Luft. Lucas Kusterer verfehlte am langen Pfosten(70.) und Thomas Rudolph jagte einen Freistoß übers Tor. Den Illertissern boten sich mehr und mehr Konterchancen, die sie aber, meist in Überzahl, nicht konsequent zu Ende spielten. So auch wenige Minuten vor Schluss. Moritz Nebel steuerte, wenn auch bedrängt, allein aufs Tor zu. Seinen uneigennützigen Querpass verfehlte jedoch Freund und Feind. „Wir haben uns beim souveränen Tabellenführer der Bayernliga durchgesetzt“, resümmierte Trainer Stefan Anderl. „Es war die erwartet schwere Aufgabe, ein spielerisch guter Gegner hat uns alles abverlangt.

      FV Illertissen:Schmidt – Zeller, Krug, Strahler(50. Celiktas, Herzel – P. Strobel, Nebel, Hahn, Bolkart – Rausch(64. Buchmann), Schröter(79. Wujewitsch)

      Auslosungs-Modus für die fünf Regionaltöpfe:

      Zunächst lost der BFV die Reihenfolge aus, in der sich die Kreissieger in ihrem Regionaltopf einen Wunschgegner aussuchen können. Stehen diese Partien fest, werden die verbleibenden Teams je Regional-Gruppe in zwei Lostöpfe "3.Liga/Regionalliga Bayern" und "Bayernliga/Landesliga" unterteilt und die Partien ausgelost. Sind alle Dritt- und Regionalligisten vergeben, werden die restlichen Begegnungen aus einem Topf gezogen.

      Gruppe 4: Südwest - 6 Vereine
      FC 1920 Gundelfingen (Landesliga)
      SC Ichenhausen (Landesliga)
      FV Illertissen (Regionalliga)
      FC Memmingen (Regionalliga)/FC Kempten (Kreissieger Allgäu, Landesliga)
      TSV Rain/Lech (Bayernliga)
      VfB Eichstätt (Regionalliga)

       

      Bilder von der Spielervorstellung

    • Laden...
    • Junioren-News

    • Der FV Illertissen sucht fussballbegeisterte Kinder der Jahrgänge 2007 bis 2011.

      Wenn ihr Spaß am Fußball habt, meldet euch gerne unter jugendleitung@fvi-jugend.de
    • Ansprechpartner im Überblick

    • Presse und Medien - Hermann Schiller Hermann Schiller

      Tel. 07303 - 57 27 | Mobil 0170 - 9 00 85 24
      Fax 07303 - 90 34 157
      Email: hsi.schiller@t-online.de
      Presse und Medien - Hermann Schiller Hermann Schiller

      Tel. 07303 - 57 27 | Mobil 0170 - 9 00 85 24
      Fax 07303 - 90 34 157
      Email: hsi.schiller@t-online.de
      Spielleiter 2. Mannschaft - Muammer ÖzcelikÖzcelik Muammer

      Mobil 0174 - 990 92 45
      Email: muammer57@hotmail.de
      Karl Heinz Bachthaler Sportvorstand JugendKarl-Heinz Bachthaler

      Tel. 0172 - 7640524
      Email: kh.bachthaler@t-online.de
    • Hier geht's zum LIVETICKER

      Hier gibt's Pressekonferenzen und den Video-Rückblick zum letzten Spieltag
    • Nächstes Spiel

    • -

      FC Pipinsried – FV Illertissen
      Samstag, 18.08.2018 – 17.00 Uhr 

       
    • Der FVI fährt mit:

    • Braunmiller Bus        
    • Links

    • Bayerischer Fussball-Verband Logo
    • Regionalliga Bayern Logo
    • fussball.de Logo