FV Illertissen 1921 e.V.
Titelbild
  • FV Illertissen 1921 e.V.

    • Spielbericht: FVI - TSV Essingen

      An die zuletzt gezeigten Leistungen konnte Regionalligist FV Illertissen am Samstag nicht anknüpfen. Denn beim 1:0(0:0) Sieg gegen den Verbandsligisten TSV Essingen taten sich die Illertisser über weite Strecken sehr schwer. Deutlich mehr Ballbesitz brachte in der ersten Halbzeit nicht viel, die Illertisser konnten sich in der Spitze kaum durchsetzen. Ein Schlenzer knapp übers Tor von Burak Coban nach einigen Minuten war schon fast die ganze Ausbeute. Auf der anderen Seite konnte der FVI von Glück sagen, dass der Essinger Nicola Zahner nach einer guten halben Stunde allein vor Torhüter Janik Schilder vergab. Das Tor des Tages fiel dann etwa zehn Minuten nach der Pause. Stanislaw Herzel war im Strafraum von Stergios Dodontsakis gelegt worden und Burak Coban verwandelte den Elfmter zum 1:0. Stani Bergheim verstolperte wenig später am Fünfer, sonst wäre der Ausgleich fällig gewesen. Marvin Weiss mit einem Volleyschuss und Sandro Caravetta mit einem Pfostenschuss verpassten es in der Schlussphase zu erhöhen.“Das einzig positive heute war das Ergebnis“, war Trainer Marco Küntzel sehr unzufrieden. „Das war ein Rückschritt, auch wenn der Gegner durchaus Qualität hatte. Wir waren nie zielstrebig genug, vor dem Tor zu umständlich und konnten die Bälle oft nicht sichern.“

      Am kommenden Samstag empfangen die Illertisser den Bayernligisten TSV Schwabmünchen(13.30), eine Woche später geht es zum Punktspiel nach Ingolstadt.

      FV Illertissen:Schilder(46. Kielkopf)- Zeller, Strahler(46. Pangallo), Krug, Enderle(46. Herzel)- Bolkart(46. Caravetta), Hahn(46. Wujewitsch), Celiktas(46. Scioscia), Strobel M.(46. Weiss)- Rausch(46. Schröter), Coban

      17.02.2019


      Toller Ausflug zum VfB Stuttgart

      Mit voll besetztem Bus der Firma Braunmiller machten sich am Sonntag Vorstandsmitglieder, Helfer, Fans und Unterstützer des FVI auf den Weg zum Bundesligaspiel VfB Stuttgart gegen SC Freiburg. Ein schönes Erlebnis, wie alle Teilnehmer betonten und dazu ein spannendes Spiel. Der FVI hatte nämlich im Rahmen des damaligen Wechsels von Trainer Ilija Aracic Eintrittskarten dafür erhalten. Eine gelungene Sache, niemand von den Mitfahrern bereute seine Teilnahme , im Gegenteil alle betonten, sie hätten es bereut, wenn sie nicht dabei gewesen wären. Sicherlich insgesamt ein positiver Aspekt für das Vereinsleben des FVI.

      06.02.2019


      FVI AH-Hallenturniertag mit Donau-Iller Werkstatt

      Der AH-Leiter Harry Sälzle hat anfangs Februar zum Hallenturniertag in der Auer Dreifachturnhalle auf Anfrage von Andreas Dollhopf, Vorstand des FVI Fan Clubs Weiß und Blau, die Beschäftigten und die Angestellten der Donau-Iller Werkstatt zu einem Pokalspiel eingeladen. Da war doch noch die Niederlage der Beschäftigten gegen die Angestellten beim letzten Elfmeter-Turnier im Raum, jetzt war die Gelegenheit zur Revanche.

      Natürlich musste der Einrichtungsleiter der Werkstatt Markus Botzenhardt zuerst seine Zustimmung geben, der war aber wie alle von der Werkstatt begeistert von der Idee. In den letzten Tagen gab es laut Aussage von Herrn Botzenhardt nur ein Thema in der Werkstatt – das Spiel.

      Beide Teams haben vor dem Spiel unter Leitung von Christian Holley ein Aufwärmprogramm absolviert. Unter dem Vorsatz „nur gemeinsam im Team sind wir stark“ hat das Beschäftigtenteam sich dann noch professionell eingeschworen (siehe Bildausschnitt links unten). In der ersten Halbzeit hat es gar nicht gut ausgesehen für die Beschäftigten, war man doch unverhofft in Rückstand geraten. In der zweiten Halbzeit haben die Beschäftigen sich erheblich gesteigert und ein tolles Spiel gezeigt, das Spiel gedreht und klar mit 6 : 4 gewonnen. Die Revanche war damit gelungen und die Freude überwältigend.

      Die Pokale hat der Fan Club Weiß und Blau gestiftet und Andreas Dollhopf die Siegerehrung mit Pokalübergabe durchgeführt. Seiner Ansprache nach gab es bei diesem „Finale“ nur Sieger, es war einfach ein Riesen Spass für alle.

      Herzlichen Dank an den Vertreter aus dem FVI Vorstand Wolfgang Deufel, der das Spiel geleitet hat.

      Am Morgen des AH Hallenturniertages wurde das Freizeitturnier ausgetragen. Hier hat sich der 1. FC Sucuktoast gegen die Schießamer Red-White Dynamite im Endspiel durchgesetzt. Dritter wurde Joga Bonito I.

      Am Spätnachmittag war dann beim Ü35er Turnier um den ersten Platz das Torverhältnis ausschlaggebend. Hier belegte der SF Illerrieden den ersten Platz und Punktgleich, mit nur zwei erzielten Toren weniger, wurde die AH des FV Illertissen zweiter. Dritter wurden die FVI Jugendeltern.

      06.02.2019



       Trainingsbeginn beim FV Illertissen

      Das Vorbereitungsspiel des Regionalligisten FV Illertissen gegen den Bayernligisten FC Sonthofen findet Samstag, 26.01. (14.00) nicht in Sonthofen, sondern in Illertissen statt. Die Schneemassen im Allgäu machten es unmöglich, das Spiel dort auszutragen.

       

      Am Montag, den 14. Januar beginnt beim Regionalligisten FV Illertissen das Training und die Vorbereitung auf die restlichen 12 Punktspiele. Zwar findet das erste davon erst am 02. März statt, doch Trainer Marco Küntzel will nichts unversucht lassen, die Mannschaft zu hundert Prozent fit für die restlichen Spiele zu machen. Er möchte die nötigen Punkte zum Klassenerhalt möglichst bald sammeln, um in der Endphase nicht zu sehr unter Druck zu stehen. Personell hat sich im Kader der Illertisser nichts verändert, sieht man einmal davon ab, dass Simon Walter, der zu keinem Einsatz in der Regionalliga kam, seinen Vertrag auflöste. Dafür hofft Trainer Marco Küntzel, dass die Langzeitverletzten Sebastian Enderle, Marvin Weiss, Justus Riederle, Philipp Strobel sowie Markus Bolkart wieder komplett zur Verfügung stehen. Insgesamt 4 Vorbereitungsspiele wurden bis jetzt vereinbart:

      Sa,26.01. FC Sonthofen – FV Illertissen(14.00)

      Sa,02.02. FV Illertissen – TSV Schwaben Augsburg(14.00)

      Sa,09.02.FV Illertissen – TSV Kottern(15.00)

      Sa,16.02.FV Illertissen – TSV Essingen(14.00)

      Sa,23.02. FV Illertissen – TSV Schwabmünchen(13.30)

      25.01.2019




    • Laden...
    • Nächstes Spiel

    • -

      FV Illertissen - TSV Schwabmünchen
      Samstag, 13.02.2019 – 13.30 Uhr 

       
    • Ansprechpartner im Überblick

    • Presse und Medien - Hermann Schiller Hermann Schiller

      Tel. 07303 - 57 27 | Mobil 0170 - 9 00 85 24
      Fax 07303 - 90 34 157
      Email: hsi.schiller@t-online.de
      Presse und Medien - Hermann Schiller Hermann Schiller

      Tel. 07303 - 57 27 | Mobil 0170 - 9 00 85 24
      Fax 07303 - 90 34 157
      Email: hsi.schiller@t-online.de
      Spielleiter 2. Mannschaft - Muammer ÖzcelikÖzcelik Muammer

      Mobil 0174 - 990 92 45
      Email: muammer57@hotmail.de
      Karl Heinz Bachthaler Sportvorstand JugendKarl-Heinz Bachthaler

      Tel. 0172 - 7640524
      Email: kh.bachthaler@t-online.de
    • Der FVI fährt mit:

    • Braunmiller Bus        
    • Nautilla Jugendhallentag