FV Illertissen 12:0 TSV Berg

Mit 12:0 (5:0) fertigte der FV Illertissen am Samstag den Verbandsligisten TSV Berg ab. In der völlig einseitigen Partie erzielten auch die Illertisser Neuzugänge Tore. Tobias Rühle (2), Emir Sejdovic und David Udogu trafen für den FVI. Die anderen Treffer steuerten Yannick Glessing (2), Maximilian Seemüller (2), Gökalp Kilic, Denis Milic, Furkan Kircicek und Liam Omore bei. Trainer Holger Bachthaler hatte zur Halbzeit komplett durchgewechselt, setzte also 22 Spieler ein. Bei den Gästen waren auch die Ex-Illertisser Hannes Pöschl und Andy Frick dabei. Am kommenden Freitag, 18 Uhr geht es für die Illertisser weiter: Oberliga BW Tabellenführer SG Sonnenhof Großaspach gastiert in Illertissen.

Autor: Herrmann Schiller / Fotos: Nikita Schleicher

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden