FV Illertissen 1921 e.V.
Titelbild
  • FV Illertissen 1921 e.V.

    • Spielbericht: FC Augsburg II - FVI

      Mit einem 2:1(1:1) im schwäbischen Derby beim Bundesliganachwuchs des FC Augsburg knackte der FV Illertissen endlich die ominöse 40 Punkte Marke. Burak Coban mit zwei Toren sorgte dafür, dass sich die Illertisser auf Platz 8 verbesserten. In einem verbissenen und umkämpften Spiel waren die Illertaler am Ende die glücklichen aber nicht unverdienten Sieger. Einen Schönheitspreis brauchte man in diesem Spiel nicht gewinnen, nur die Punkte zählten. Dass dies dann durch einen Elfmeter gelang, den Burak Coban 5 Minuten vor dem Abpfiff glücklich verwandelte, war dem Illertisser Trainer Marco Küntzel schlussendlich egal:"Ich bin einfach nur happy", gab er freudestrahlend von sich. "Wir haben uns das Glück erarbeitet, sind diesmal nach dem Gegentreffer nicht eingebrochen." Der fiel nämlich nach einer knappen halben Stunde durch Seebastiano Nappo. Dabei machten es die Illertisser den Augsburgern zu leicht, ließen sie fast ungehindert durchlaufen und das 1:1 erzielen. Zuvor waren die Illertisser nach einer Viertelstunde durch einen schönen Weitschuss von Burak Coban mit 1:0 in Führung gegangen. Dieser hatte schon wenige Minuten zuvor nach Doppelpass mit Maurice Strobel die Führung auf dem Fuß gehabt. Sein Abschluss war aber zu schwach. Davor sah man einen intensiven und hektischen Beginn. Man merkte beiden Teams die Bedeutung des Spiels an. Nach der Führung des FVI fiel auf, dass sie gut gestaffelt waren, außer beim Ausgleich. Die Illertisser knickten dann zwar nicht ein, verloren jedoch viele Bälle zu leicht. Bis zur Pause passierte nichts Erwähnenswertes mehr. Nach der Pause hatte man lange den Eindruck, dass beide Mannschaften nicht mehr allzu viel riskieren wollten. Ein gefährlicher Kopfball von Volkan Celiktas nach einer Stunde und eine Halbchance für Maurice Strobel waren die einzige Ausbeute. Als man schon mit dem unentschiedenen Ausgang rechnen könnte, passierte doch noch etwas. Felix Schröter lief allein durch, wurde dann im Strafraum von Jojo Stanic von den Beinen geholt. Burak Coban trat an und hatte Glück, dass Torhüter Flemming Niemann zwar dran war, aber das 1:2 nicht verhindern könnte. Damit konnten die Illertisser sich riesig freuen über drei Punkte, die sie dem Klassenerhalt sehr nahe brachten.

      FV Illertissen:Kielkopf – Buchmann, Krug, Strahler, Enderle – Herzel(72. Zeller), Celiktas(88. Wujewitsch, Pangallo, M. Strobel(80. Weiss), Coban – Schröter

      Schiedsrichter: Julian Kreye(Warmensteinach)

      Gelbe Karten:Greisel, Lannert(A)- Buchmann(I)

      Zuschauer:420

      22.04.2019


       

       

    • Laden...
    • Nächstes Spiel

    • -

      FV Illertissen - TSV Buchbach
      Freitag 26.04.2019 – 19.00 Uhr 

       
    • Ansprechpartner im Überblick

    • Presse und Medien - Hermann Schiller Hermann Schiller

      Tel. 07303 - 57 27 | Mobil 0170 - 9 00 85 24
      Fax 07303 - 90 34 157
      Email: hsi.schiller@t-online.de
      Presse und Medien - Hermann Schiller Hermann Schiller

      Tel. 07303 - 57 27 | Mobil 0170 - 9 00 85 24
      Fax 07303 - 90 34 157
      Email: hsi.schiller@t-online.de
      Spielleiter 2. Mannschaft - Muammer ÖzcelikÖzcelik Muammer

      Mobil 0174 - 990 92 45
      Email: muammer57@hotmail.de
      Karl Heinz Bachthaler Sportvorstand JugendKarl-Heinz Bachthaler

      Tel. 0172 - 7640524
      Email: kh.bachthaler@t-online.de
    • Der FVI fährt mit:

    • Braunmiller Bus        
    • Nautilla Jugendhallentag