FVI | D1-Junioren
  • FVI | D1-Jugend

    • Starker Auftritt der U13 beim zweiten Test

      Beim ersten Test am 6.3.19 in Biberach, im Zuge der Vorbereitung auf die Rückrunde, lief es für unsere Jungs noch nicht wirklich rund. Der Bezirksstaffelvertreter aus dem Württembergischen ging besser in die Zweikämpfe, war insgesamt wesentlich wacher, zielstrebiger, räumlich besser orientiert und nutzte Stellungsfehler unserer D1 vor allem im Zentrum effektiv aus. Bei der ersten Einheit der Vorbereitung auf dem Rasen merkte man, dass die Umstellung von der Halle schwer fiel und Biberach durch mehrere bereits absolvierte Einheiten auf dem Grün verdient den Test für sich entschied.

      FV Biberach - FVI 6:3 (3:2).

      Von einer ganz anderen Seite zeigte sich unsere U13 dann im zweiten Test am 10.3.19 gegen den Vertreter der Talentrunde Staffel 2 Nord Württemberg, die TSG Nattheim. Auf heimischem Boden zeigten unsere FVI-Vertreter eine beeindruckende Glanzleistung gegen den Meister aus der Vorrunde der Verbandsstaffel Württemberg und fuhren einen verdienten 1:0 Sieg über 4x20 Spielminuten ein. Unsere U13 kesselte den Gegner über beinahe die gesamte Spielzeit souverän ein und setzte immer wieder gefährliche Akzente Richtung gegnerisches Tor. Auffallend sicher wurden die eng generierten Räume per Kurzpassspiel nach Balloberung unserer Jungs verlassen und in einen Gegenstoß umgewandelt. Die mannschaftliche Geschlossenheit bei diesem Auftritt gab den Nattheimern kaum bis keine Möglichkeit deren Spiel aufzuziehen, so dass unsere U13 einen absolut verdienten und respektablen Sieg gegen einen sehr guten Gegner einfahren konnte.

      14.03.2019

    • Rückschlag für die U13 im Abstiegskampf

      Am vergangenen Sonntag trat unsere D1 gegen den direkten Konkurrenten im Abstieg, den FC Sonthofen 2, zu Hause an. Es war erneut ein guter Auftritt unserer Jungs mit deutlichem Chancenplus und der Möglichkeit den Anschluss zur Nichtabstiegszone zu verringern. Kurz nach Wiederanpfiff der zweiten Halbzeit versenkte Silas mit einem sehenswerten Treffer aus dem Halbfeld zur verdienten 1:0 Führung des FVI. Leider machten wir den Gegner dann stark indem wir durch Unachtsamkeit den Ausgleich zugelassen haben. Es gestalteten sich nach dem Ausgleich hektische Spielminuten in welchen Sonthofen Druck ausüben konnte. Glücklicherweise schafften es unsere FVI Vertreter die Spielanteile schnell wieder in die eigenen Reihen zu verlagern und die Zügel wieder in die Hand zu nehmen. Die folgenden Chancen wurden nicht genutzt, so dass eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters kurz vor Ende der Partie durch einen unglücklich abgefälschten Freistoß an der Strafraumgrenze die Partie für Sonthofen entschied. Natürlich hätten unsere Jungs durch eine effektivere Chancenverwertung erneut alles selbst in der Hand gehabt, das muss man sich eingestehen. Dennoch ist es sehr ärgerlich, dass erneut der Schiedsrichter wie auch in Kempten, durch eine offensichtliche Fehlentscheidung letztendlich mit am Punkteverlust beteiligt war. Nun heißt es aufstehen, Mund abwischen und weiter mit vollem Einsatz zur Sache gehen.

      15.11.2018

    • Mit Spielwitz zum Kantersieg

      Am 4.1.18 hieß es für unsere U13 wichtige Punkte im Abstiegskampf gegen den Tabellenletzten zu erspielen.

      Das gelang unseren FVI Vertretern an diesem Tag sehr gut. Früh gingen unsere Jungs durch Dren, der in dieser Partie 4 Treffer erzielte, in Führung. Wenig Engagement konnte man dem FC Buchloe nicht vorhalten, dennoch war ein deutlicher Klassenunterschied sichtbar. Ohne Auswechselspieler aber mit viel Spielwitz und Disziplin sorgte unsere D1 dafür, dass mit dem 7:1 Kantersieg der durchaus hätte höher ausfallen können, Boden im Abstiegskampf gut gemacht wurde.

      Sehr guter Auftritt Jungs, weiter so!

      06.11.2018